Volleyballfrauen auf Meisterkurs, Mixed-Mannschaft schon durch

von Thomas Martin

Trotz einer überraschenden Heimniederlage gegen die bärenstarken Gäste von Volley Alb 2, aber dank des zweiten sicher gewonnenen Spiels gegen Bellenberg/Vöhringen bleibt die Frauenmannschaft auf direktem Wiederaufstiegskurs. Noch 4 Punkte brauchen die Langenauerinnen aus den verbleibenden 2 Spielen, das sollte machbar sein. 

Noch besser hat es die Mixedmannschaft gemacht, sie machte am vergangenen Wochenende bereits 1 Spieltag vor Saisonende alles klar. Zwei souveräne Siege gegen Munderkingen und Ludwigsfeld bedeuten weiter die weiße Weste und nachdem die Konkurrenz überraschend Federn gelassen hat, sind die Langenauer mit 8 Punkten Vorsprung nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. 

Klappt es bei den Frauen, dann gibt es eine Doppelmeisterschaft, das hat es bei den Langenauer Volleyballern das letzte Mal vor über 20 Jahren gegeben. 

Zurück